Shutterstock_1735052675.jpg
Shutterstock_1201726516.jpg
Shutterstock_1201726582.jpg
Shutterstock_1201726588.jpg
Shutterstock_205445623.jpg

Reiki

Reiki wird durch sanftes Auflegen der Hände weitergeleitet

Ende des 19. Jahrhunderts entdeckte der japanische Gelehrte Dr. Mikao Usui die Reiki-Heilmethode. Alles Lebende trägt diese Lebensenergie in sich. Es nimmt die Energie ständig auf und gibt sie ab. Somit ist die Lebensenergie unendlich vorhanden. Reiki ist sehr gut mit anderen Heilmethoden kombinierbar.

Das japanische Wort Reiki bedeutet «universelle Lebensenergie». Diese Energie fliesst durch den Körper und durch die Hände des Praktizierenden. Durch Auflegen der Hände wird die Reiki Energie automatisch, in konzentrierter Form, an den jeweiligen Empfänger weitergeleitet.

Der Reiki Praktizierende dient als Energiekanal. Somit gibt er nicht seine eigene Energie weiter, sondern die universelle Reiki Energie.

Die universelle Lebensenergie wirkt auf allen Ebenen – auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene. Die Stärke des Energieflusses richtet sich nach dem Bedarf des Reiki Empfängers. Die heilende Lebenskraft wird vom Körper aufgenommen und an den Ursprung der Krankheit geführt. Blockaden im körperlichen oder seelischen Bereich können sich lösen und das allgemeine Wohlbefinden wird erhöht.

Anwendungsgebiete

  • Hilft bei Kopf- Rücken- und allgemeinen Schmerzen

  • Stärkt das Immunsystem

  • Hilft bei Stress und Nervosität

  • Fördert das Selbstvertrauen

  • Hilft bei Schlafstörungen

  • Fördert Selbstheilungskräfte

  • Löst Energieblockaden

  • Zur Tiefenentspannung

  • Reinigung von Giftstoffen

  • Reiki unterstützt andere medizinische und therapeutische Methoden optimal

  • Harmonie von Körper, Geist und Seele

Für sehr tiefliegende und schwere Blockaden benötigt es mehrere Reiki Behandlungen um eine Linderung der Symptome zu erfahren.